Mittwoch, 23. November 2016

Fisch fährt Fahrrad - christliche Ermahnung zum Beitrag für die Schöpfung (Umwelt)

Ob Kleinkünstler, Großkapitalist, Liebhaber, Fremdgeher, Großeltern, Yuppie, Single oder Fisch - jeder fährt mit’m Rad.

Fisch? Eines der uralten Symbole der christlichen Kirche. Und ja, auch unsere christlich engagierten Fahrradfreunde kennen gute Gründe für die Verkehrswende.

Dr. Uwe Adam, Arzt, Christ und Co-Autor dieses Blogs schreibt: Liebe Radler, Flaneure, aktive Schützer der Umwelt und Freunde der Schöpfung, gemeinsam mit Papst Franziskus suchen wir nach Antworten auf die Fragen:

-> Was müssen wir heute tun, damit unsere Kinder – freier als wir heute –
künftig über ihren Lebensstil entscheiden können?

-> Wie können wir sie zu einem nachhaltigen Lebensstil befähigen?

Wann: Donnerstag, 24. November 2016, um 20 Uhr

Wo: Gemeindehaus an der Spandauer Allee 48 in Bielefeld (Dornberg)

Referent wird Fred Paul Schelp​ sein. Er ist vielen bekannt als Projektleiter STARS für die Stadt Bierlefeld (http://starseurope.org/bielefeld.php) und als kreativer Planer des Stadtradeln​ (2014).

Eine Veranstaltung der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bielefelder Westen und des Katholischen Bildungswerks e. V. im Dekanat Bielefeld-Lippe​.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Beitrag und allzeit gute Fahrt im "Faradies".